Beratung ++ Arbeitsrecht ++ Kündigung ++ Fachanwälte ++ Abfindung ++ Kündigung
Home

Weiterbeschäftigung trotz Kündigung - Erhalt des Arbeitsplatzes

 

Zurück zum Fragekatalog Arbeitsrecht

  • Kündigung und Weiterbeschäftigung: Nach der Kündigung und dem Ablauf der Kündigungsfrist endet das Arbeitsverhältnis des Arbeitnehmers, wenn keine Schritte von Ihnen unternommen werden. Diesem Ergebnis können Sie entgegenwirken durch Einreichung einer Kündigungsschutzklage. In der Kündigungsschutzklage wird der Antrag gestellt, dass die streitige Kündigung unwirksam ist und dass das Arbeitsverhältnis zu unveränderten Bedingungen fortbesteht.
  • Obsiegen im Kündigungsschutzverfahren: Wenn Sie in einem Kündigungsschutzverfahren obsiegen, muss Ihnen ihr Arbeitsplatz wieder zur Verfügung gestellt werden. Bis zur endgültigen Entscheidung über die Wirksamkeit der Kündigung vergehen dabei meistens sechs Monate bis zu einem Jahr. Diese Zeit verlängert sich noch, wenn das Urteil erster Instanz durch ein Berufungsverfahren überprüft wird.
  • Prozessrisiko des Arbeitgebers: Für den gesamten Zeitraum muss der Arbeitgeber Ihren Lohn nachbezahlen, wenn Sie unverändert Ihre Arbeitskraft angeboten haben. Dies stellt für die Firma ein großes wirtschaftliches Riskio dar. Ihr Arbeitgeber muss, wenn er im Prozess unterliegt, den Arbeitnehmer auf seinem Arbeitsplatz nach bestehendem Arbeitsvertrag wiedereinstellen und das ausstehende Gehalt seit Ende der Kündigungsfrist nachbezahlen.
  • Weiterbeschäftigung oder Abfindung: Dieses Prozessrisiko versucht der Arbeitgeber häufig durch die Zahlung einer Abfindung zu vermeiden. Das ist der Grund, warum häufig Abfindungen bezahlt werden, obwohl darauf kein Rechtsanspruch besteht.

Zurück zum Fragenkatalog Arbeitsrecht

 

Zu diesem Thema berät Sie die kanzlei wkk rechtsänwälte in München sehr gerne. Nehmen Sie unverbindlich zu uns Kontakt auf unter Tel. 089 383938770 oder arbeitsrecht@remove-this.rechtsanwalt-in.de, ob wir Ihnen gewinnbringend helfen können, siehe zur Kontakaufnahme auch unsere Seite Soforthilfe.

Folgende Themen im Arbeitsrecht könnte für Sie interessant sein:

Arbeitsrecht aktuell - Arbeitsrecht Infos