Beratung ++ Arbeitsrecht ++ Kündigung ++ Fachanwälte ++ Abfindung ++ Kündigung
Home

01.07.2011

CGZP Tarifverträge (Anwendbarkeit)

Zeitarbeitsunternehmen haben von ihrem Beschäftigten verlangt, sich nach Gründung der CGZP mit einer vertraglichen Bezugnahme zu den neuen CGZP Tarifverträgen einverstanden zu erklären. Bei einer ausdrücklichen Zustimmungsverweigerung findet jedoch keine Bindung an diese Tarifverträge statt. Die Arbeitnehmer, die lediglich die Zahlung der Tarifgehälter nach CGZP hingenommen haben, werden ebenfalls nicht vom CGZP-Tarifvertrag erfasst. Wenn Ihr Arbeitgeber hierzu anderer Meinung ist, wenden Sie sich gerne an uns.