Beratung ++ Arbeitsrecht ++ Kündigung ++ Fachanwälte ++ Abfindung ++ Kündigung
Home

Kündigungsgründe in der Person des Arbeitnehmers

 

Kündigungsgründe für eine personenbedingte Kündigung können sein:

  • Häufige Kurzerkrankungen
  • Langandauernde Krankheit
  • Krankheitsbedingte Leistungsminderung/dauernde Leistungsunfähigkeit
  • Altersbedingte Abnahme der Leistungsfähigkeit
  • Alkohol- und Drogenabhängigkeit
  • Entzug der Fahrerlaubnis (wenn die Ausübung des Berufs das Führen eines Kraftfahrzeugs erfordert)
  • Entzug der Arbeitserlaubnis

 

Diese Aufzählung ist nicht abschließend. Außerdem hängt es stets von den individuellen Umständen eines Falls ab, ob tatsächlich ein anerkannter Kündigungsgrund vorliegt oder nicht.

 

Für Ihre Fragen zu Gründen für eine personenbedingte Kündigung stehen Ihnen gerne Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Waldschütz (Fachanwalt für Arbeitsrecht), Rechtsanwalt Christian Kronbichler und Rechtsanwalt Maximilian Klein (LL.M.Eur.) in München unter Telefon 089 / 38 39 87 70 für ein kurzes kostenfreies Telefongespräch zur Verfügung. Wir klären mit Ihnen, ob für Sie eine persönliche Beratung zum Thema 'Gründe für eine personenbedingte Kündigung' in unserer Kanzlei in München-Schwabing, Viktor-Scheffel-Str. 20, 80803 München, sinnvoll ist. 

 

Bitte beachten Sie unsere Nutzungshinweis.