Beratung ++ Arbeitsrecht ++ Kündigung ++ Fachanwälte ++ Abfindung ++ Kündigung
Home

Info-Veranstaltung für Arbeitnehmer: Arbeitsrecht in München in Zeiten der Finanzkrise

 

Juli 2009. Als Folge der Finanzkrise haben viele Münchener Betriebe wie z.B. BMW oder Siemens die Arbeitsverhältnisse am Standort München auf Kurzarbeit umgestellt. Darüber hinaus sind die Arbeitnehmer in München zur Zeit durch arbeitsrechtliche Maßnahmen der Arbeitgeber wie Kündigungen, Lohnkürzungen oder geforderten Lohnverzicht schwer getroffen. Und auch befristete Arbeitsverhältnisse und Altersteilzeit sind für die Arbeitnehmer in München in diesen Tagen wieder häufig Thema. Es stellt sich die Frage, ob und inweiweit diese Maßnahmen vom Arbeitsrecht überhaupt gedeckt sind und sich ein Arbeitnehmer hierauf einlassen muss.

Zu diesen Fragen veranstaltet Rechtsanwalt Christian Kronbichler (Fachanwalt für Arbeitsrecht) von der Kanzlei WKK Rechtsanwälte in München-Schwabing einen Informationsabend. In seinem Vortrag 'Arbeitsrecht in München in Zeiten der Finanzkrise' behandelt er regionale arbeitsrechtliche Probleme des Standortes München und klärt über die Rechte der Arbeitnehmer bei betrieblichen Sanierungsmaßnahmen wie Interessenausgleich, Sozialplan und Insolvenzverfahren auf. Gerne geht dabei Rechtsanwalt Christian Kronbichler auch auf Ihre aktuelle Fragen zum Arbeitsrecht und Ihre rechtlichen Problemen im Arbeitsverhältnis ein.

Wenn Sie Interesse haben, erkundigen Sie sich bitte unter München 089 / 38 39 87 70, wann und wo der nächste Vortrag für Arbeitnehmer 'Arbeitsrecht in München in Zeiten der Finanzkrise' stattfindet.

Für eine individuelle Beratung zum Arbeitsrecht stehen Ihnen in der Kanzlei WKK Rechtsanwälte in München-Schwabing Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Waldschütz (Fachanwalt für Arbeitsrecht), Rechtsanwalt Christian Kronbichler (Fachanwalt für Arbeitsrecht) und Rechtsanwalt Maximilian Klein (LL.M.Eur.) gerne persönlich zur Verfügung.