Beratung ++ Arbeitsrecht ++ Kündigung ++ Fachanwälte ++ Abfindung ++ Kündigung
Home

Arbeitsrecht in München: Kündigung und Abfindung

 

Nach Kündigung Abfindung erhalten durch Fachanwalt für Arbeitsrecht in München

Eine Abfindung gibt es im Arbeitsrecht nicht automatisch bei einer Kündigung. Nach Erhalt einer Kündigung müssen Sie an der Kündigung einen Fehler finden, der die Kündigung unwirksam werden lässt oder zumindestens die Kündigungsfrist verlängert. Dann bezahlen Arbeitgeber in der Regel (hohe) Abfindungen, um die Kündigung trotzdem durchzusetzen. Wenn Sie an einer Abfindung interessiert sind, lassen Sie Ihre Kündigung deshalb von einem Fachanwalt für Arbeitsrecht überprüfen. Hierfür haben Sie maximal 3 Wochen Zeit nach Erhalt der Kündigung (§§ 4,7 KSchG). Kann die Kündigung in irgendeinem Punkt beanstandet werden, bestehen sehr gute Aussichten für Sie, eine (hohe) Abfindung zu erlangen. Das weitere Prozedere können wir als Fachwälte für Arbeitsrecht ebenfalls regeln.

Als leichten Einstieg zu einer Abfindung nach Erhalt einer Kündigung haben wir unsere

kostenlose Soforthife bei Kündigung in München unter 089 - 3839870

für Sie entwickelt!

Schildern Sie einem Fachanwalt für Arbeitsrecht Ihren Kündigungssachverhalt (Gründe der Kündigung), um sich zu entscheiden, ob eine Vorgehen gegen die Kündigung für Sie aufgrund einer zu erwartenden Abfindungszahlung oder aus anderen Erwägungen lohnend ist. Wir helfen Ihnen zuverlässig, kompetent und unkompliziert!

Bei Kündigung (Abfindung) für Sie da: Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht in München!